14. bis 28. Mai 2021

Rheinauen Kapitel 10: Mit offenen Sinnen durch die Natur

Am 14. Mai fahre ich schon um 6.30 Uhr vor der Arbeit ins Naturschutzgebiet Fritschlach bei Daxlanden. Noch liegt leichter Bodennebel über den Saumseen.

© Günter Kromer - Morgennebel an den Saumseen#images-tours/thumbs/saumseen.jpg
© Günter Kromer— Morgennebel an den Saumseen
© Günter Kromer - Entenküken#images-tours/thumbs/entenkuken.jpg
© Günter Kromer— Entenküken

Während die meisten Leute jetzt gerade ihren ersten Kaffee schlürfen und im Fernsehen die Morgenshows mit den neuen Corona-Berichten laufen, genieße ich in aller Ruhe die Vielfalt der Blumen und Insekten.

© Günter Kromer - Sumpf-Schwertlilie#images-tours/thumbs/sumpf-schwertlilie.jpg
© Günter Kromer— Sumpf-Schwertlilie
© Günter Kromer - Blaue Schwertlilie#images-tours/thumbs/blaue-schwertlilie_1623173007.jpg
© Günter Kromer— Blaue Schwertlilie
© Günter Kromer - Wolliger Schneeball#images-tours/thumbs/wolliger-schneeball.jpg
© Günter Kromer— Wolliger Schneeball
© Günter Kromer - Schöllkraut#images-tours/thumbs/schollkraut.jpg
© Günter Kromer— Schöllkraut

Da es bis vor zwei Stunden geregnet hat, sind noch viele Schnecken unterwegs.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0303_1623071072.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0330_1623071094.jpg
© Günter Kromer

In der Welt der Insekten kann ein Paparazzo jetzt überall Pornoszenen aufnehmen.

© Günter Kromer - Marienkäfer Paarung#images-tours/thumbs/dsc-0370_1623060972.jpg
© Günter Kromer— Marienkäfer Paarung
© Günter Kromer - Nessel-Blattrüssler Paarung#images-tours/thumbs/nessel-blattrussler-paarung.jpg
© Günter Kromer— Nessel-Blattrüssler Paarung
© Günter Kromer - Schildwanzen Paarung#images-tours/thumbs/schildwanzen-paarung.jpg
© Günter Kromer— Schildwanzen Paarung
© Günter Kromer - Feuerwanzen Paarung#images-tours/thumbs/feuerwanzen-paarung.jpg
© Günter Kromer— Feuerwanzen Paarung
© Günter Kromer - Langhornmotte#images-tours/thumbs/langhornmotte.jpg
© Günter Kromer— Langhornmotte

Auf dem Rückweg mache ich noch einen kurzen Zwischenstopp im Naturschutzgebiet Weiherfeld.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0001.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer - Spanisches Hasenglöckchen#images-tours/thumbs/spanisches-hasenglockchen.jpg
© Günter Kromer— Spanisches Hasenglöckchen

Wie schon oft staune ich darüber, dass ich so viele verschiedene Bienen- und Fliegenarten sehe, wenn ich eine Weile vor bestimmten Blüten stehen bleibe.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0614_1623139743.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0652.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0664_1623139805.jpg
© Günter Kromer

Dieses Insekt sieht auf den ersten Blick zwar ähnlich aus wie die Biene auf dem letzten Foto, aber es ist eine Fliege.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0692_1623139835.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0803.jpg
© Günter Kromer

Wird daraus Bärlauch-Honig?

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0965.jpg
© Günter Kromer

In weniger als drei Stunden habe ich heute wieder so viel entdeckt. Alle Menschen, die vor der Arbeit nur am Frühstückstisch sitzen bleiben, verpassen die schönste Zeit des Tages in der Natur.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0859.jpg
© Günter Kromer

Nach einigen Tagen mit schnell wechselndem Wetter kündigt das Regenradar am 18. Mai an, dass es nun ein paar Stunden lang sonnig bleiben will. Daher fahre ich gleich in die Pfalz. Doch kaum komme ich in Neupotz an, zieht bereits die nächste Unwetterfront auf.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0064_1623132839.jpg
© Günter Kromer

Zum Glück bleibt es aber bei mir abgesehen von einem Regenschauer trocken. In der Ferne blitzt und donnert es. Später erfahre ich, dass bei diesem Gewitter 30 km entfernt ein Kind auf einem Spielplatz vom Blitz verletzt wurde. Ich kann hier aber nun doch einige Blumen bei Sonnenschein fotografieren.

© Günter Kromer - Inkarnat-Klee#images-tours/thumbs/inkarnat-klee.jpg
© Günter Kromer— Inkarnat-Klee
© Günter Kromer - Borretsch#images-tours/thumbs/borretsch.jpg
© Günter Kromer— Borretsch
© Günter Kromer - Büschelschön#images-tours/thumbs/buschelschon.jpg
© Günter Kromer— Büschelschön
© Günter Kromer - Karthäusernelke#images-tours/thumbs/dsc-0195_1623133496.jpg
© Günter Kromer— Karthäusernelke

Am 20. Mai wandere und fotografiere ich viele Stunden lang an verschiedenen Stellen bei Rußheim und Alt-Dettenheim.

© Günter Kromer - Pfinz bei Rußheim#images-tours/thumbs/dsc-0075_1623134042.jpg
© Günter Kromer— Pfinz bei Rußheim

Bei den Störchen steht Party auf dem Programm.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0468.jpg
© Günter Kromer

Von Tag zu Tag sehe ich nun mehr Libellen.

© Günter Kromer - Speer-Azurjungfer#images-tours/thumbs/speer-azurjungfer.jpg
© Günter Kromer— Speer-Azurjungfer

Eigentlich will ich hier nur eine Biene auf einer Skabiose fotografieren, aber im Laufe von nur zehn Minuten treffen sich auf dieser einzelnen Blüte mindestens acht verschiedene Arten von Bienen, Käfern und anderen Insekten.

© Günter Kromer - Skabiose#images-tours/thumbs/dsc-0567-1.jpg
© Günter Kromer— Skabiose

Auch der Hufeisenklee lockt verschiedene Bienen- und Fliegenarten an.

© Günter Kromer - Hufeisenklee#images-tours/thumbs/dsc-0350_1623061929.jpg
© Günter Kromer— Hufeisenklee
© Günter Kromer - Hufeisenklee#images-tours/thumbs/hufeisenklee.jpg
© Günter Kromer— Hufeisenklee
© Günter Kromer - Wiesenklee#images-tours/thumbs/wiesenklee.jpg
© Günter Kromer— Wiesenklee
© Günter Kromer - Gemeiner Weichkäfer#images-tours/thumbs/gemeiner-weichkafer_1623068286.jpg
© Günter Kromer— Gemeiner Weichkäfer
© Günter Kromer - Variabler Stubbenbock#images-tours/thumbs/variabler-stubbenbock.jpg
© Günter Kromer— Variabler Stubbenbock
© Günter Kromer - Gemeiner Rosenkäfer auf Spitzwegerich#images-tours/thumbs/rosenkafer.jpg
© Günter Kromer— Gemeiner Rosenkäfer auf Spitzwegerich

An vielen Pflanzen neben dem Rheindamm hängt nun ein kleines Stück Schaum, der im Volksmund auch Kuckucksspeichel genannt wird. In Wahrheit stammt dies aber nicht von einem Vogel sondern ist die Schutzhülle für Larven der Schaumzikaden.

© Günter Kromer - "Kuckucksspeichel" der Schaumzikaden#images-tours/thumbs/speichel-der-schaumzikaden.jpg
© Günter Kromer— "Kuckucksspeichel" der Schaumzikaden
© Günter Kromer - Schaumzikade#images-tours/thumbs/dsc-0002_1623067170.jpg
© Günter Kromer— Schaumzikade

Wenn man sehr genau die Blüten und Blätter am Wegesrand betrachtet, entdeckt man auch solche kleinen Wunder wie diese nur stecknadelkopfgroße Spinne.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0229-1.jpg
© Günter Kromer

Auch dieser kleine Käfer fällt nur aufmerksamen Spaziergängern auf.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0823.jpg
© Günter Kromer

Zum ersten Mal in diesem Jahr sehe ich Schnatterenten.

© Günter Kromer - Schnatterenten#images-tours/thumbs/dsc-0111.jpg
© Günter Kromer— Schnatterenten

Am 28. Mai streife ich mehrere Stunden lang durch die Auwälder und Streuobstwiesen bei Philippsburg und Rheinhausen.

© Günter Kromer - Philippsburger Altrhein#images-tours/thumbs/dsc-0106_1623137134.jpg
© Günter Kromer— Philippsburger Altrhein

Hier ist der Nachwuchs bei den Störchen schon recht groß. Die Eltern müssen pausenlos aufbrechen, um Futter für die hungrigen Kinder zu suchen.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0365_1623137367.jpg
© Günter Kromer

Inzwischen finde ich die Vegetation auf den Dämmen interessanter als an den Ufern der Gewässer.

© Günter Kromer - Gewöhnlicher Natternkopf#images-tours/thumbs/gewohnlicher-natternkopf.jpg
© Günter Kromer— Gewöhnlicher Natternkopf
© Günter Kromer - Futter-Esparsette#images-tours/thumbs/futter-esparsette.jpg
© Günter Kromer— Futter-Esparsette
© Günter Kromer - Margarite#images-tours/thumbs/dsc-0574_1623063499.jpg
© Günter Kromer— Margarite

Aber auch in den Wäldern und auf den Streuobstwiesen entdecke ich heute wieder viel Interessantes.

© Günter Kromer - Braune Tageule auf Baldrian#images-tours/thumbs/braune-tageule-auf-baldrian.jpg
© Günter Kromer— Braune Tageule auf Baldrian
© Günter Kromer - Wiesen-Storchschnabel#images-tours/thumbs/wiesen-storchschnabel.jpg
© Günter Kromer— Wiesen-Storchschnabel
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0149_1623063325.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0063_1623137936.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0327_1623138141.jpg
© Günter Kromer

Wie gewohnt gehe ich auch in diesem Monat auch an sehr vielen anderen Tagen mit der Kamera auf Entdeckungsreise, oft nur jeweils ein bis zwei Stunden vor der Arbeit und nach Feierabend. Hier zeige ich nun noch viele kleine Wunder, die ich in diesen Tagen gefunden habe.

© Günter Kromer - Gemeine Skorpionsfliege#images-tours/thumbs/gemeine-skorpionsfliege.jpg
© Günter Kromer— Gemeine Skorpionsfliege

Der Rotköpfige Feuerkäfer ist ein recht nützliches Tier, da seine Larven gerne Borkenkäfer fressen und dadurch das Waldsterben etwas verringern.

© Günter Kromer - Rotköpfiger Feuerkäfer#images-tours/thumbs/rotkopfiger-feuerkafer_1622013295.jpg
© Günter Kromer— Rotköpfiger Feuerkäfer
© Günter Kromer - Scheckhorn-Distelbock#images-tours/thumbs/scheckhorn-distelbock.jpg
© Günter Kromer— Scheckhorn-Distelbock
© Günter Kromer - Grüner Rüsselkäfer#images-tours/thumbs/gruner-russelkafer.jpg
© Günter Kromer— Grüner Rüsselkäfer
© Günter Kromer - Blutzikade#images-tours/thumbs/blutzikade.jpg
© Günter Kromer— Blutzikade
© Günter Kromer - Listspinne#images-tours/thumbs/listspinne.jpg
© Günter Kromer— Listspinne
© Günter Kromer - Veränderliche Krabbenspinne#images-tours/thumbs/veranderlichekrabbenspinne.jpg
© Günter Kromer— Veränderliche Krabbenspinne
© Günter Kromer - Veränderliche Krabbenspinne#images-tours/thumbs/veranderliche-krabbenspinne.jpg
© Günter Kromer— Veränderliche Krabbenspinne

Diese Weberknecht-Art steht in keinem meiner Bestimmungsbücher. Ich werde demnächst mal googeln.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0764_1623061348.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer - Eichenspinner Raupe#images-tours/thumbs/eichenspinner-raupe.jpg
© Günter Kromer— Eichenspinner Raupe
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0406_1623060998.jpg
© Günter Kromer

Ameisen und Blattläuse ergänzen sich sehr gut. Die Ameisen ernähren sich von den klebrigen, Honigtau genannten Ausscheidungen der Läuse und beschützen sie dafür vor Fressfeinden.

© Günter Kromer - Ameisen und Blattläuse#images-tours/thumbs/dsc-0193.jpg
© Günter Kromer— Ameisen und Blattläuse

Die Grüne Stinkwanze fällt auf den grünen Blättern kaum auf.

© Günter Kromer - Grüne Stinkwanze#images-tours/thumbs/grune-stinkwanze.jpg
© Günter Kromer— Grüne Stinkwanze
© Günter Kromer - Gallmilben#images-tours/thumbs/gallmilben.jpg
© Günter Kromer— Gallmilben
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0341.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0466.jpg
© Günter Kromer

Anders als bei vielen anderen Insekten sehen die Larven von Heuschrecken schon ähnlich wie das spätere Tier aus. Die Flügel fehlen aber noch. Diese beiden sind bisher nur knapp drei Milimeter groß.

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0917.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0074_1623061436.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer - Garten-Bänderschnecke#images-tours/thumbs/garten-banderschnecke.jpg
© Günter Kromer— Garten-Bänderschnecke
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0203.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0303_1623061477.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0339_1623061490.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer#images-tours/thumbs/dsc-0265_1623067326.jpg
© Günter Kromer
© Günter Kromer - Gelber Wau / Gelbe Resede#images-tours/thumbs/gelber-wau-gelbe-resede.jpg
© Günter Kromer— Gelber Wau / Gelbe Resede
© Günter Kromer - Spitzwegerich#images-tours/thumbs/spitzwegerich_1623061755.jpg
© Günter Kromer— Spitzwegerich
© Günter Kromer - Raupen der Gespinnstmotte#images-tours/thumbs/gespinstmotten-raupen_1623069860.jpg
© Günter Kromer— Raupen der Gespinnstmotte

Mein neu erschienenes Buch unterscheidet sich inhaltlich stark von den Texten auf dieser Homepage. Online stehen die sehr umfangreichen Streckenbeschreibungen der Fernwanderwege im Vordergrund, im Buch beschränke ich diese dagegen auf die wesentlichen Elemente und erzähle statt dessen viel mehr über meine Erlebnisse und persönlichen Eindrücke beim Abenteuer Fernwanderung. Weitere Infos stehen hier: https://d-wanderer.de/aktuelles.php

© Günter Kromer#images-tours/thumbs/deutschland-wanderer-titelseite-2.jpg
© Günter Kromer